Was ist Linux?

Linux ist eine Open-Source-Software. Wie alle anderen Betriebssysteme (z.B. Windows) besteht Linux aus Softwares, die Hardware eines Computers verwaltet und ermöglicht, Anwendungen wie zum Beispiel einen Webbrowser oder einen Texteditor zu benutzen.

Linux ist eine freie und Open-Source-Software. Das bedautet, es ist möglich, die Software zu benutzen, wie man möchte. Benutzer können den Quellcode sehen und nach Wunsch ändern. Das ist im Gegesatz zu Windows (ein proprietäres Betriebssystem).

Es gibt viele Linux-Distributionen. Die populärsten sind Debian, Ubuntu, Fedora, openSUSE und die kommerziellen Red Hat Enterprise Linux und SUSE Linux Enterprise Server. Linux kann man auf Handys, Tablets, Server, PCs, Großrechnern und vielen anderen Plattformen benutzen. Android, ein Betriebssystem für mobile Geräte und Tablet-Computer, basiert auf dem Linux-Kernel.

Subscribe to our Newsletter

Like us on Facebook

Geek University 2019