Symbolische Links

Ein symbolischer Link ist eine besondere Art von Datei, die auf andere Dateien statt auf Daten auf der Festplatte verweist. Sie haben (im Gegensatz zu harten Links) nicht die gleiche Inode-Nummer. Ein symbolischer Link enthält eine Textzeichenfolge, die automatisch interpretiert und von dem Betriebssystem als Pfad zu einer anderen Datei oder zu einem Verzeichnis gefolgt wird. Ein symbolischer Link ist eigentlich eine zweite Datei, die unabhängig von ihrem Ziel existiert.

Symbolische Links sind häufiger als harte Links. Ihr größter Vorteil gegenüber harten Links ist, dass sie über verschiedene Partitionen arbeiten.

Um einen symbolischen Link zu erstellen, benutzt man den Befehl ln -s. Hier ein Beispiel:

linux symbolischer link erstellen

Wie Sie bemerken können, haben die Dateien nicht die gleiche Inode-Nummer.

Nun werden wir den Inhalt der Datei ändern und dann den neuen Inhalt anzeigen:

linux symbolischer link inhalt änderung

Wenn wir die Originaldatei löschen, wird der Link nutzlos:

linux symbolischer link datei löschen

Geek University 2021