split Befehl

Manchmal ist eine Datei zu groß, um sie beispielsweise per E-Mail zu schicken. Sie können den Befehl split benutzen, um eine Datei in zwei oder mehrere Dateien zu zerlegen. Mit diesem Befehl muss man zwei Parameter spezifizieren:

  • das Präfix der Ausgabedateien, auf das ein alphabetischer Code (aa, ab …) zugegeben wird.
  • die Größe der einzelnen Dateien.

Man kann die Größe der einzelnen Dateien auf zwei Arten eingeben:

  • die -b Option – nach je b/k/m Bytes. b steht für Byte (zum Beispiel 500b, um Dateien von 500 Bytes zu erstellen), k für KByte und m für MByte.
  • die -l Option – nach je n Zeilen.

Ein Beispiel. Wir haben eine Datei namens file.txt:

linux beispieldatei 2

Um diese Datei in Einzelteile nach Bytes zu zerlegen, können wir den folgenden Befehl benutzen:

linux split befehl bytes

Im obigen Bild können Sie sehen, dass der Befehl split die Datei nach Bytes (55 in diesem Fall) zerlegt hat. Das Präfix der Ausgabedateien war new_file_. Sie können sehen, dass zwei Dateien erstellt wurden: new_file_aa und new_file_ab.

Um eine Datei nach Zeilen aufzuteilen, benutzt man die -l Option:

linux split befehl zeilen

Im Beispiel oben können Sie sehen, dass wir zuerst die Zeilen der Datei mit dem Befehl nl nummeriert haben. Danach haben wir die Datei in Teilstücke mit je einer Linie zerlegt.

Geek University 2021