Passwort-Parameter

Der chage Befehl wird benutzt, um Informationen über die Gültigkeit eines Passworts zu sehen und zu ändern. root kann mit diesem Befehl diese Parameter ändern:

  • das Datum, an dem der Account eines Users nicht mehr gültig sein wird.
  • die minimale und maximale Anzahl der Tage zwischen Passwort-Wechseln.
  • die Anzahl der Tage, an denen eine Warnung an den User ausgesprochen wird, bevor das Passwort ausläuft.
  • die Pufferzeit, die gültig ist, nachdem ein Passwort ausgelaufen ist, bis zu dem Tag, an dem der Account tatsächlich gesperrt wird.

Hier ist eine Liste von Optionen und ihre Beschreibung:

Option Beschreibung
l zeigt Passwortablauf-Informationen für einen Benutzer
m setzt die Anzahl von Tagen, die mindestens zwischen zwei Passwortänderungen vergehen müssen
M setzt die maximale Anzahl von Tagen, die das Passwort gültig bleibt
I (große i) setzt die Anzahl der Tage der Untätigkeit fest, nach denen ein Passwort abgelaufen ist, bevor der Benutzer gesperrt wird
E setzt das Ablaufdatum des Passwortes
W setzt die Anzahl der Tage, an denen der Benutzer eine Warnung erhält, bevor sein Passwort geändert werden muss

 

Wir können zum Beispiel alle Information über die Gültigkeit des Passworts des Benutzers bob anzeigen:

linux chage befehl -l option

Wie Sie im Bild oben sehen können, wird das Passwort von bob nie ablaufen. Wir können das mit dem folgenden Befehl ändern:

linux chage befehl passwortablauf

Nun wird das Passwort des Benutzer bob in 30 Tagen ab heute ablaufen.

Geek University 2021