Pakete konvertieren mit alien

alien ist ein Werkzeug, das zur Konvertierung verschiedener Paket-Dateiformate benutzt wird. alien konvertiert zwichen RPM Paketen, Debian Paketen, Stampede Paketen und tarballs. Dieses Programm wird oftmals verwendet, wenn Sie ein Paket von einer anderen Distribution als der, die Sie auf Ihrem System installiert haben, verwenden möchten. Sie können alien benutzen, um fremde Pakete auf Ihrem System zu installieren.

Die Syntax des Befehls alien:

alien [Optionen] Datei

Die Optionen definieren das Format der Datei. Wenn keine Optionen eingegeben sind, erstellt alien ein Debian Paket. Die Liste von Optionen:

-d – zu .deb konvertieren
-r – zu .rpm konvertieren
-t – zu .tgz konvertieren
– -to-slp – zu .slp konvertieren
-p, – -to-pkg – zu Solaris .pkg konvertieren

Um beispielsweise das nmap RPM Paket zu .deb zu konvertieren, benutzen wir den folgenden Befehl:

alien rpm zu deb konvertieren

Wir können dann den Befehl dpkg benuzten, um das Paket zu installieren.

Wir können auch ein .deb Paket zu .rpm konvertieren. Wir benutzen den folgenden Befehl:

linux alien deb zu rpm konvertieren

Wir können dann den Befehl rpm benuzten, um das Paket zu installieren.

 

alien erfordert die Installation beider Package Managers – um beispielsweise eine Konvertierung zwischen .rpm und .deb zu machen, muss man beide RPM Package Manager and Debian Package Manager installiert haben.
Geek University 2021