Harte Links

Ein harter Link ist ein zweiter Verzeichniseintrag. Beide Verzeichniseinträge verweisen auf die gleiche Datei (genauer gesagt, auf den gleichen Inode). Kein Eintrag enthält eine Art von Priorität über den anderen und beide sind gleichermaßen gültig. Um die Datei zu löschen, müssen Sie beide harten Links löschen, die auf die Datei verweisen.

Um einen Hardlink zu erstellen, wird der ln Befehl verwendet. Sie müssen den Dateinamen und den Namen des Links angeben:

linux erstellt harter link

Im Beispiel oben haben wir einen harten Link namens hlink.lnk erstellt, der auf original_file.txt verweist. Wie Sie bemerken können, haben die beiden Dateien die gleiche Inode-Nummer.

Nun werden wir den Inhalt der Datei ändern und dann den neuen Inhalt mit unterschiedlichen Dateinamen anzeigen:

linux harter link inhalt änderung

Weil beide Verzeichniseinträge auf die gleiche Datei verweisen, können wir beide Dateinamen verwenden, um den Inhalt zu ändern und zu zeigen.

Um eine Datei zu löschen, müssen beide Verzeichniseinträge gelöscht werden:

linux harter link datei löschen

Im Bild oben sehen wir, dass die Datei noch existiert, obwohl wir die Datei original_file.txt gelöscht haben.

 

Harte Links können nur auf Dateien auf der gleichen Partition erstellt werden.
Geek University 2021