Dateisystem XFS

Das Dateisystem XFS (Extents File System) ist ein Journaling-Dateisystem, das von der Firma Silicon Graphics (SGI) für ihr IRIX-Betriebssystem entwickelt und später auf Linux portiert wurde. Es ist ein hochperformantes 64-Bit Journaling-Dateisystem, das für den Umgang mit großen Dateien geeignet ist und gute Leistungen auf High-End-Hardware zeigt.

Hier sind die Eigenschaften von XFS:

  • 64-Bit Dateisystem
  • hohe Leistungsfähigkeit
  • effiziente Festplattenspeicherverwaltung
  • Unterstützung für Hierarchische Speichersysteme (HSM)
  • Unterstützung für Volume Manager
  • unterstützt Zugriffskontrolllisten
  • unterstützt Disk Quotas
  • unterstützt Blockgrößen von 512 Bytes bis 64 Kibibytes
  • maximale Dateigröße 8 EB
  • maximale Dateisystemgröße 16 EB
  • maximale Dateinamenlänge 255 Bytes

 

Man kann ein XFS-Dateisystem nur vergrößern und nicht verkleinern.
Geek University 2021