apt-cache Befehl

Mit dem apt-cache Befehl kann man nach Paketen suchen sowie sich Informationen zu ihnen und Statistiken zum eigenen System anzeigen zu lassen. Informationen werden mit dem Befehl apt-get update von den in der Datei sources.list aufgeführten Quellen gesammelt.

In diesem Kapitel werden wir einige Funktionen dieses Befehls beschreiben.

Pakete mit apt-cache suchen

Nehmen wir an, dass Sie einen Netzwerk-Mapper installeieren möchten, den Namen des Programms aber nicht kennen. Sie können den Befehl apt-cache search network mapper benutzen, um eine Liste von Paketen, die sich auf die Wörter network mapper beziehen, angezeigt zu bekommen:

linux apt-cache pakete suchen

Informationen über ein Paket anzeigen

Um Informationen über ein Paket anzuzeigen, benutzen wir den Befehl apt-cache showpkg:

linux apt-cache showpkg

Statistiken zum Paketcache anzeigen

Wollen wir uns einen Überblick über unsere Pakete verschaffen, können wir den Befehl apt-cache stats benutzen:

linux apt-cache stats

Wie Sie im Bild oben sehen können, zeigt dieser Befehel u.a. wieviele Pakete in unserer lokalen Paketdatenbank bekannt sind, wieviele installiert sind und wieviel die Größe im Dateisystem beträgt.

Nicht erfüllte Abhängigkeiten anzeigen

Mit dem Befehl apt-cache unmet können wir eine Liste der nicht erfüllten Abhängigkeiten anzeigen. Dies zeigt eine Zusammenfassung aller unerfüllten Abhängigkeiten im Cache.

Die Abhängigkeiten der Pakete anzeigen

Um eine Liste der Pakete, von denen das genannte Paket abhängt, anzuzeigen, können wir den Befehl apt-cache depends PAKETNAME benuzten:

linux apt-cache depends

Um eine Liste der Pakete, die vom genannten Paket abhängen, anzuzeigen, können wir die rdepends Option benutzen.

 

Pakete suchen

Mit dem Befehl apt-cache pkgnames können wir alle verfügbaren Pakete anzeigen. Wir können auch einen Suchbegriff spezifizieren, um die Liste zu filtern. Um beispielsweise alle Pakete, die mit doc anfangen, anzuzeigen, können wir den folgenden Befehl benutzen:

linux apt-cache pkgnames

Geek University 2021